• Sie sind hier:
  • Startseite

Suchfunktion


 

Herzlich willkommen auf der Internetseite des Amtsgerichts Albstadt 

 Aktuelle Informationen im Zusammenhang mit dem Corona-Virus

Stand 08.02.2021

  • Personen,

-          die Symptome einer Corona Erkrankung zeigen

-          oder innerhalb der jeweils letztem 14 Tage persönlich Kontakt mit einer
           Corona-infizierten Person hatten

          dürfen ab sofort das Amtsgericht Albstadt nicht mehr betreten.

  • Ausnahmen können nur nach vorheriger telefonischer Anmeldung unter der Rufnummer 07431/ 923-0 durch die Direktorin des Amtsgerichts      oder - für die Teilnahme an öffentlichen Sitzungen - durch die/den jeweiligen Vorsitzenden erteilt werden.
  • Sollten Sie als Zeuge oder sonstiger Verfahrensbeteiligter zu einem Gerichtstermin geladen sein und zu o.g. Personengruppe gehören, wenden Sie sich vorab telefonisch an die auf der Ladung angegebene Telefonnummer oder ersatzweise an die o.g. Rufnummer der Zentrale des Amtsgerichts Albstadt.

    Es wird darauf hingewiesen, dass das Gerichtsgebäude frühestens 10 Minuten vor dem anberaumten Termin betreten werden darf.

  • Das Gebäude steht für Beratungen zwischen den Verfahrensbeteiligten vor, während und nach Verhandlungen derzeit nicht zur Verfügung. Sitzungssäle und Beratungszimmer sind ausgenommen.

    Die notwendigen Abstandsregeln werden auch in den Sitzungssälen eingehalten, daher stehen Sitzplätze nur noch in begrenzter Anzahl zur Verfügung.

    In den Gebäuden des Amtsgerichts Albstadt ist eine medizinische Maske (OP-Maske oder Maske des Standards FFP 2 oder KN 95 oder N 95) zu tragen. Diese ist von jedem selbst mitzubringen und vor Betreten des Gebäudes aufzusetzen. In den Sitzungssälen gelten die Anordnungen der/ des jeweilige/n vorsitzenden Richter/in.

  •  An Sitzungstagen findet eine Einlasskontrolle durch einen externen Dienstleister statt. Dessen Anweisungen ist Folge zu leisten.

  • In den Gebäuden werden Sie gebeten, die grundlegenden Regeln zur Vermeidung von Ansteckungen zu beachten: Halten Sie einen Abstand von mindestens 1,5 m zu anderen Personen, achten Sie auf gute Händehygiene.

  • Persönliche Vorsprachen, insbesondere auf der Gerichtszahlstelle, auf der Rechtsantragstelle und zur Beantragung von Beratungshilfe sind nur nach vorheriger telefonischer Terminabsprache möglich. Bitte wenden Sie sich zunächst telefonisch oder per Mail an die Telefonzentrale des Amtsgerichts Albstadt unter der Rufnummer 07431/923-0 bzw. poststelle@agalbstadt.justiz.bwl.de. Sodann wird geprüft, ob Ihr Anliegen ohne persönliche Vorsprache erledigt werden kann. Gegebenenfalls vereinbaren wir mit Ihnen einen individuellen Vorsprachetermin. Beratungshilfe ist schriftlich mittels Formblatt oder nachträglich über das Rechtsanwaltsbüro Ihrer Wahl zu beantragen.

  • Weitere Informationen und Formulare entnehmen Sie bitte den Aufstellern im öffentlich zugänglichen Bereich (Erdgeschoss / Gartenstraße 17) und auch der Homepage des Amtsgerichts Albstadt 

 

                         

Hinweis:

Beachten Sie bitte zum Versand von Prozesserklärungen per E-Mail folgenden Hinweis.

Aus rechtlichen Gründen ist es derzeit nicht möglich,
bei einer Justizbehörde per E-Mail
Klage zu erheben,
Anträge zu stellen, 
Rechtsmittel einzulegen oder
sonstige Prozeßerklärungen abzugeben.

Derartige Prozeßhandlungen können nur schriftlich auf dem Postwege oder zur
Niederschrift des Urkundsbeamten der Geschäftsstelle vorgenommen werden. 

Fußleiste